Westerwelle macht mich wahnsinng. Kann man den ungebildeten Trottel nicht zur Ruhe bringen? Lassen wir sein Gebrabbel über die Armen im Lande und schauen nur auf seinen Satz, daß es vor allem auf Bildungspolitik ankomme, was sicher auch meint, auf Bildung der Politiker. Nun hat sich die FDP durch Sprüche wie “Leistung muss sich wieder lohnen” bekannt gemacht, und es ist anzunehmen, daß Westerwelle meint, schon in der Schule mit dem Leistungsprinzip anfangen zu müssen. Schuster, bleib bei deinen Leisten, kann man dem eitlen Mann nur zurufen, wobei die Hoffnung besteht, daß er merkt, was die Leisten meinen, nämlich ein einheitliches Maß, um das es gerade in der Bildung nicht gehen kann. Bildung kann nur gedeihen, wo keine Leistung verlangt wird. Leistung hat auf keinen Fall etwas in der Schule zu suchen. Es ist für Schüler nicht wichtig, etwas zu leisten. Es ist nur wichtig, daß die verstehen, wofür es sich lohnt, etwas zu leisten. Westerwelle versteht wenig und leistet nur, nämlich sich einen Blödsinn nach dem anderen. Weg mit solchen Bildungspolitikern. Sie machen mich wahnsinnig.