Da habe ich ein ganzes Buch über Irrtümer und Legenden in der Wissenschaft geschrieben – WARUM SPINAT NUR POPEYE STARK MACHT – und den schönen Satz von Goethe übersehen, der in seinen Maximen (Nr. 551) zu finden ist. Goethe schreibt ihn. nachdem er sich mit den Bewegungen der Wissenschaft beschäftigt hat und es ihn nach einer Betrachtung drängt. Sie fällt kurz aus: “Eines nur sei hier ausgesprochen: daß wir sogar anerkannte Irrtümer aus der Wissenschaft nicht loswerden. Die Ursache hiervon ist ein offenbares Geheimnis.” Immerhin ist irren menschlich, wie die WIssenschaft selbst. Und so menschelt es in ihr eben durchgängig und hartnäckig. Gut zu wissen.