Das Fernsehen wird immer schlechter und überflüssig. Wann schaut endlich niemand mehr hin?
Zwei Bespiele: Gestern (25.11.09) hat sich die als politisch brisant eingestufte Sendund “Hart aber fair” mit Fernsehköchen beschäftigt. Gibt es keine andere Themen, etwa aus der Wissenschaft den Neustart des Genfer Beschleunigers? Die Themen gibt es, aber dafür sind die Leute beim Fernsehen zu dumm, viel zu dumm.
Heute (26.11.09) zeigen sie uns die Bambi-Zeremonie – da treten wieder nur Leute auf, die nur dadurch bekannt sind, daß sie im Fernsehen auftreten. Sonst können sie nichts. Was zeigt man uns nicht – die Nobelpreis-Zeremonie. Warum nicht? Dafür sind die Leute im Fernsehen zu dumm, viel zu dumm.
Warum lassen wir uns das eigentlich gefallen? Es gibt doch Politiker, die dauernd etwas abschalten wollen. Beim Fernsehen können sie beginnen.